Leider müssen unsere Veranstaltungen im Familienzentrum-Haus der Familie weiterhin pausieren. Für die Kinder gibt es in diesem Jahr in den Osterferien eine „Box gegen Langeweile“ für zu Hause, und auch die Kinderkirche gibt es zum ersten Mal „to go“.

Daher haben wir uns auch für Erwachsene eine Aktion überlegt, die Spaß machen soll und daher nicht mit Geld zu bezahlen ist.

Wir laden Sie ganz herzlich zu einer „Kleinen Auszeit in der Tüte“ ein.

Vor Ostern werden wir die Tüten verteilen.

Und dann heißt es: Sich überraschen lassen, sich mit etwas Schönem beschäftigen und einfach mal durchatmen.

Wenn Sie an der Aktion teilnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte bis spätestens 17.03.2021 bei uns.

Für Fragen stehen das Büro und unsere Koordinatorin zur Verfügung.
Pfarrbüro: 0 62 41 / 3 32 09 Montag 10:00 – 12:00 Uhr, sowie Dienstag und Donnerstag 16:00 – 18:00 Uhr.
Familienzentrum-Haus der Familie: 0 62 41 / 6 78 87 41 Mittwoch 10:00 – 12:00 Uhr und Donnerstag 14:00 – 15:00 Uhr oder über AB erreichbar.

 

Unser Familienzentrum-Haus der Familie wird durch das Land Rheinland-Pfalz -Ministerium für Familie, Jugend, Integration und Verbraucherschutz- gefördert.

Lockdown – Stillstand. Das haben wir nun mehrfach erlebt. Stillstand –statt der üblichen Hektik des Alltags. Alles wurde heruntergefahren und unser Bewegungsradius eingeschränkt. Statt mit Bus und Bahn, mit dem Fahrrad oder dem Auto zur Arbeit und zur Schule zu fahren, heißt es bei vielen Homeoffice und digitales Lernen. Dabei müssen wir uns kaum noch bewegen. Aufstehen und die wenigen Meter zum PC. Das war´s oft schon. Zwischendurch mal aufstehen, um an den Kühlschrank zu gehen oder zum Essen. Später am Tag geht´s dann ab auf die Couch. Da braucht es schon einen starken Willen oder auch einen Anstoß, um sich aufzuraffen und draußen zu bewegen. IMG 0001

„Bewegungssteine“ wären da doch ein guter Anlass.IMG 0005
Wir, das Familienzentrum und die Kindertagesstätte Regenbogen, beteiligen uns gemeinsam an der Landesinitiative „Rheinland-Pfalz – Land in Bewegung“.IMG 0006
Und wir möchten Sie herzlich dazu einladen, auch an dieser Aktion teilzunehmen. Denn das ist ganz einfach. Ob Sie eigene Steine gestalten und auslegen oder gefundene Steine weitertragen – Bewegungssteine bringen uns alle in Bewegung.

Und so funktioniert es:  

Leider müssen unsere Veranstaltungen, wie etwa das Gemeinsame Mittagessen, nach wie vor pausieren.

Neben unserem Telefon (06241-6788741), das nach wie vor von mittwochs zwischen 10.00-12.00 Uhr und donnerstags zwischen 14.00 – 15.00 Uhr besetzt ist, wollen wir ein weiteres Angebot an Sie weitergeben.
Wir laden Sie zu einem kleinen Spaziergang (natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygienemaßnahmen) ein. Zum Beispiel entlang der Eisbach, in Wiesoppenheim zum Kapellchen oder in die Weinberge. Gemütlich zusammen ein Stück laufen und sich dabei über Gott und die Welt unterhalten.

Wenn Sie Interesse an so einer Begleitung haben, dann melden Sie sich bitte bei:
Manuela Neßler: 06241/6788741
Margot Neu: 06241/33321
Pfarrbüro: 06241/33209
Den Termin für den Spaziergang machen wir dann direkt mit Ihnen aus.


Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Spaziergang mit Ihnen.
FamZen 7 cm

Kontakt:

Manuela Nessler, Koordinatorin des Familienzentrums
Mail: ev.familienzentrum-horchheim@t-online.de, Tel.: 06241/6788741