Jahreslosung 2019

„Suche den Frieden und jage ihm nach" (Psalm 34,15) 

Die derzeitige Situation ist für viele Menschen eine große Herausforderung. Zur Angst, dass man selbst oder eine nahestehende Person erkranken könnte, kommen die Befürchtungen rund um das tägliche Leben und Auskommen. Wir möchten Sie hierbei unterstützen, so gut das geht. Die evangelische Kirche entwickelt dazu im Moment immer wieder Angebote, um geistliches Leben auch von zuhause aus zu praktizieren. Praktische Hinweise dazu finden Sie auf der unten stehenden Seite unserer Landeskirche.

Jeden Abend, um 19.30 Uhr, läuten unsere Glocken und laden zum Gebet ein. In dieser Zeit brennt auch die Osterkerze in unserer Kirche. Wir laden ein, auch zuhause ein Licht sichtbar ins Fenster zu stellen. Dieses leuchtende Zeichen soll anderen zeigen, dass wir trotz des Abstands, den wir halten müssen, untereinander verbunden bleiben. Zugleich sind sie auch ein Zeichen dafür, dass wir auch in dieser für viele Menschen schwierigen Situation von Gott getragen sind. Machen Sie mit!
Vielleicht beten Sie dann das Vater unser. Oder Sie denken an die Menschen, mit denen Sie im Moment nicht zusammen kommen dürfen. Oder Sie denken an die, die derzeit an ganz vielen Stellen dafür arbeiten, dass wir versorgt sind. Oder Sie denken an die Pflegenden. Und auch an die Kranken, die teilweise mit dem Leben ringen.
So entsteht ein leuchtender Zusammenhalt, getragen von guten Gedanken und Gottes Segen.


Im Moment finden aufgrund der besonderen Situation bis einschließlich 26.04.2020 keine Gottesdienste, Veranstaltungen und Treffen in der Gemeinde statt. Dennoch läuten sonntags die Glocken zur gewohnten Zeit und rufen zu Gebet und Gottesdienst zuhause ein. Dazu können Sie die Angebote im Fernsehen und den digitalen Medien nutzen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier .

Die Kindertagesstätte Regenbogen bleibt bis nach den Osterferien geschlossen.

Bestattungsfeiern auf den Friedhöfen finden statt. Die Bestattungen werden entsprechend der jeweils gültigen behördlichen Vorgaben durchgeführt.

Das Gemeindebüro ist zu den Bürozeiten (Mo10-12, Di & Do 16-18) besetzt, aber für den Publikumsverkehr geschlossen. Zur Kontaktaufnahme können Sie Telefon (O6241-33209), Fax (06241-202904) oder Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) nutzen.

Pfarrerin Volk ist erreichbar unter
Tel. 0163-3593498 / Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrer Volk ist erreichbar unter
Tel. 0163-3593498 / Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen auf der Seite unserer Landeskirche www.ekhn.de


 

 

Spendenkonto:

IBAN: DE38 5509 1200 0025 8804 12
BIC: GENODE61AZY
Volksbank Alzey-Worms

 

gemeindefest1start-kirchestart-gruppeKonfirmationgemeindebuero_lohmaltarstart-kindergartenkirche_innenstart-deckestart-horchheim